Wohnstadt Logo
Wohnstadt Claim

Portrait & Leitbild

Seit über 40 Jahren setzt sich Wohnstadt als gemeinnütziger Wohnbauträger mit der Vermietung und dem Bau von Wohnungen und Siedlungen für eine sozial abgestimmte Wohnungspolitik ein. Heute ist Wohnstadt ein mittelgrosser Wohnbauträger mit einer ausgebauten und auf Dienstleistungen für andere Bauträger spezialisierten Geschäftsstelle. Damit ist Wohnstadt eine wichtige Partnerin in der Weiterentwicklung des gemeinnützigen Wohnungsbaus in der Nordwestschweiz. 

Neben den eigenen 500 Wohnungen in Neu- und Altbauten der Region Basel hat Wohnstadt für über 250 Familien Wohneigentum in verdichtetet konzipierten Siedlungen erstellt sowie zahlreiche weitere vorbildliche Wohnbauprojekte entwickelt und begleitet.

Als Wohngenossenschaft verfolgt Wohnstadt den Zweck, in der Region Nordwestschweiz preiswerten Wohnraum für unterschiedliche Ansprüche anzubieten. Dabei strebt sie eine hohe Lebens- und Wohnqualität und gute Nachbarschaft in ihren Bauten an und ist der Nachhaltigkeit, d.h. einer ausgewogenen Berücksichtigung sozialer, ökologischer und wirtschaftlicher Aspekte verpflichtet.

 

Unser Leitbild:
WOHNSTADT baut, berät, bewirtschaftet

Wohnstadt ist eine gemeinnützige Wohnbaugenossenschaft, die preiswerten Wohnraum baut, verwaltet und erhält und Organisationen mit verwandter Zielsetzung berät und unterstützt.

Wohnstadt bietet ...
Wohnraum zu angemessenen Preisen, alt und neu, gross und klein, für unterschiedliche Anspruchsgruppen

Wohnstadt will ...
auf Bewährtem aufbauen und wachsen, gesund und offen für Neues

Wohnstadt schafft ...
Voraussetzungen, dass gelebte Nachbarschaft entstehen kann

Wohnstadt unterstützt ...
Genossenschaften und andere Wohnbauträger im Tagesgeschäft und bei Projekten

Wohnstadt spielt ...
eine aktive Rolle im gemeinnützigen Wohnungsbau in Basel und in der Nordwestschweiz

Wohnstadt arbeitet ...
im kleinen Team, erfahren, pragmatisch und weitsichtig, offen für Anliegen der Genossenschafter und der Mieterschaft

Wohnstadt zählt ...
auf ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begegnet ihnen mit Wertschätzung