Wohnstadt Logo
Wohnstadt Claim

RIBI Ormalingen

WOHNSTADT und die neu gegründete Wohngenossenschaft RIBI haben in Ormalingen 20 Familien- und 18 Seniorenwohnungen realisiert. Das Grundstück liegt abseits vom Tallärm nahe Busstation und Zentrum  Ergolz. Die Distanz ins Regionalzentrum Gelterkinden mit SBB und allen Versorgungseinrichtungen beträgt lediglich 1 km. Der Bau wurde im Minergie P Standard errichtet und die Elektra Baselland hat eine grosse Photovoltaikanlage auf den beiden Dächern realisiert. 

Oramlingen Totale

 

 

 

Grundriss RIBI 2 Ormalingen  
Gesamtsitaution

Ormalingen Situation 

Ormalingen Visualisierung

 

ORM innen SEb.jpg

 

Baubeschrieb*
Konstruktion in Stahlbeton / Backstein, Aussenwände Holzelementbau, Holzschalung einheimische Weisstanne mit Roggenmehllasur weiss
Holzmetallfenster 3-fach, Beschattung mit Senkrechtmarkisen elektrisch bedient
Gedeckter Balkon 16 m2 mit Holzboden Esche
Bodenbeläge Wohnraum und Zimmer: feinteiliges Industrieparkett Eiche geölt, Bodenbeläge Vorplatz und Nasszellen mit Feinsteinzeugplatten.
Wände in Raufasertapete weiss gestrichen, in den Nasszellen Glasmosaik
Einbauküche mit hochliegendem Backofen, Kühl-Tiefkühlkombination, Geschirrspüler, Glaskeramik und Dampfabzug. Geräte Miele.
Küchenfronten Kunstharz weiss, Abdeckung in Ecostone-Feinsteinzeug weiss
Duschen bodeneben, Sanitärapparate Keramik weiss, Anschlüsse für Waschmaschine/Tumbler im Bad
Bodenheizung: Fernwärme Holz
Komfortlüftung: kontrollierte Wohnungslüftung (Minergie)
Einbauschrank/Garderobe  im Vorplatzbereich
Multimediadosen, Unterverteilung gross genug zur Aufnahme z.B. eines Routers o.ä.
Nur ein Treppenhaus, eine Liftanlage für 20 Wohnungen (senkt Betriebskosten pro Wohnung)
Im Eingangsgeschoss: Mieterkellerabteile, Veloraum, Hobbyräume, Waschsalon, Gemeinschaftsraum und Hauswartraum
Autoeinstellhalle natürlich belüftet